Zur Startseite

Die Himmelfahrt Christi

Eröffnungskonzert und Festkonzert zum 20. Gründungsjubiläum der Merseburger Hofmusik

Dom St. Laurentius und Johannes

Do, 10.05.2018, 19:00 Uhr

Michael Schönheit, Leiter der Merseburger Hofmusik Foto: Ensemble
Michael Schönheit, Leiter der Merseburger Hofmusik
Foto: Ensemble

Werke von Georg Friedrich Kauffmann, Christian Förster,Johann Sebastian Bach und Johann Theodor Römhildt

Es sind nicht nur für die Merseburger Musikgeschichte wichtige Namen, denn Kauffmann, Förster oder Aschenbrenner waren weithin bekannte Virtuosen und Komponisten ihrer Tage. So galt denn Förster, ab 1717 Kammermusiker und Konzertmeister am Hof, seinen Zeitgenossen als „Kantatenmeister“ und Aschenbrenner, ab 1683 Violinist und ab 1713 Kapellmeister, als einer der vortrefflichsten Violinisten seiner Zeit. Im Mittelpunkt des Programms steht das Oratorium Die Himmelfahrt Christi für Soli, Chor und Orchester von Georg Friedrich Kauffmann, 1710 zum fürstlich sächsisch-merseburgischen Hof- und Domorganisten bestellt und schließlich zum Direktor der gesamten Kirchenmusik und zum Hofkapellmeister ernannt. – Übrigens stand dieses Oratorium auf dem Programm des ersten Konzerts, das die von Michael Schönheit vor zwanzig Jahren gegründete Merseburger Hofmusik gegeben hat. Auf diese Weise wird der klangvolle Auftakt des Barockmusikwochenendes auch zu einem besonderen Ständchen zum Ensemble-Jubiläum.

Gesine Adler, Sopran
Susanne Langner, Alt
Tobias Hunger, Tenor
Tobias Ay, Bass

Collegium Vocale Leipzig
Merseburger Hofmusik
(auf Instrumenten historischer Mensur)

Leitung: Michael Schönheit

Karten: 20.00 € | erm. 17,00 €

Der Vorverkauf beginnt am 15. März 2018

© Mitteldeutsche Barockmusik in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e.V.

MBM Logo rechte Spalte
 
 
Flyer unMittelBARock 2018
 
 
Immer aktuell infomiert sein